fbpx

OFFROAD-NAVIGATION LERNEN – KURSE MIT MATSCH&PISTE

OFFROAD-NAVIGATION LERNEN – KURSE MIT MATSCH&PISTE

Offroad zu navigieren sollte eigentlich kein Hexenwerk sein, doch immer wieder stößt ihr auf euren Reisen an eure Grenzen. Wo war noch mal der Weg? Wie kommen wir da hin? Das sind Situationen, in denen Stress vorprogrammiert ist. Wir nehmen euch den Stress, in dem wir euch nicht nur genau erklären, wie ihr euch mit Karte und Kompass zurecht findet, sondern auch wie ihr Offroad-Navigations-Apps richtig nutzt. Am kleinen Workshop lernt ihr das 1×1 der Navigation und 
im Wochenend-Kurs Offroad-Navigation von Matsch&Piste erklären wir euch nicht nur die Theorie, sondern ihr müsst das Gelernte gleich am nächsten Tag praktisch anwenden. Der Kurs ist speziell für Fernreisende und das Fahren im Team (Fahrer/ Beifahrer) konzipiert, Einzelfahrer können aber problemlos teilnehmen.
 
 

Kleiner Navigations-Workshop

Moderator: Andreas Woithon von Matsch & Piste
CHF 370 1 Tag p.P.
  • Inkl. Znüni
  • Schulungsunterlagen
  • Kaffee und alkoholfreie Getränke
Populär

Grosser Navigations-Workshop

Moderator: Andreas Woithon von Matsch & Piste
CHF 520 1.5 Tage / p.P.
  • Inkl. Znüni
  • Schulungsunterlagen
  • Kaffee und alkoholfreie Getränke
  • Unterkunft und Znacht bei Overlandtechnics in Tuggen
Populär

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Offroad zu navigieren sollte eigentlich kein Hexenwerk sein, doch immer wieder stößt ihr auf euren Reisen an eure Grenzen. Wo war noch mal der Weg? Wie kommen wir da hin? Das sind Situationen, in denen Stress vorprogrammiert ist. Wir nehmen euch den Stress, in dem wir euch nicht nur genau erklären, wie ihr euch mit Karte und Kompass zurecht findet, sondern auch wie ihr Offroad-Navigations-Apps richtig nutzt. Im Wochenend-Kurs Offroad-Navigation von Matsch&Piste erklären wir euch nicht nur die Theorie, sondern ihr müsst das Gelernte gleich am nächsten Tag praktisch anwenden. Der Kurs ist speziell für Fernreisende und das Fahren im Team (Fahrer/ Beifahrer) konzipiert, Einzelfahrer können aber problemlos teilnehmen.
 

Was bekommst du geboten:

 
Samstag – Teil 1 – Karte & Kompass
 
1. Kompass
  • Aufbau und Funktion der beiden wichtigen Kompassarten
  • Mit dem Kompass in der Karte arbeiten
  • Mit dem Kompass in der Realität arbeiten
2. Karte
  • Die wichtigsten Informationen auf einer Karte
  • Was ist ein Kartengitter und wie wird es benutzt
  • Punkte/Koordinaten in der Karte finden
  • Koordinaten aus der Karte lesen
 
Samstag – Teil 2 – Digitale Navigation
 
1. Digitale Karten – welche Kartentypen gibt es
  • Welche Karten brauchen wir für die Offroad Navigation
  • Unterschiede
  • Vorteile und Nachteile der einzelnen Karten
  • Wo Du Karten herbekommst
2. Was ist Offroad-Navigation
  • Im Unterschied zur Straßennavigation
3. Die drei grundlegenden Offroad-Navigationstechniken
  • Die schnelle Wegpunktnavigation
  • Wegpunktnavigation
  • Navigation mittels Route
 
Sonntag – Teil 1 – Praxis
Ihr fahrt mit eurem Fahrzeug unser Navigations-Roadbook ab. Vorher habt ihr eine Einweisung in das Lesen eines Roadbooks mit einigen Tipps zum Zusammenspiel Fahrer/Navigator bekommen. Auf dem Weg warten einige Navigationsaufgaben auf euch, digital sowie mit Karte und Kompass. Unterwegs könnt ihr die Rollen Fahrer/Navigator tauschen.
 

Samstag:Zeit: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Im Anschluss fahren wir zum Übernachtungsplatz zu Overlandtechnics nach Tuggen um gemeinsame zu grillieren und zum Plausch. Der Abend wird gesponsort von Overlandtechnics.

Sonntag: 09:00 Uhr – 14:00 Uhr

Örtlichkeit:

Kurslokal (Änderung möglich):
Restaurant Rössli
Kempttalstrasse 52
8308 Illnau-Effretikon
Tel: 052 235 26 62
http://www.roessli-illnau.ch/

Was erwartet dich?

Block A: Offroad-Navigation und Geräte 1,5 h

Was ist Offroad-Navigation?

Welche Offroad-Navigations-Techniken gibt es?

Welche Aufgaben hat der Navigator?

Welche Funktionen sollte eine Offroad-Navigations-App haben?

Wie löst er die Aufgaben mit der Offroad-Navi-App?

Welche Karten gibt es, was sind die Unterschiede?

Wie werden Daten ausgetauscht?

Welche Hardware wird benötigt?

Wie können Geräte geschützt werden?

Wie können die Geräte im Fahrzeug befestigt werden?

Block B: Karte & Kompass 2 h

Wie ist ein Kompass aufgebaut?

Welchen Arten von Kompassen gibt es?

Welche Karten gibt es?

Was sind Kartengitter? Erklärt am Beispiel geografisches Netz und UTM.

Wie übertrage ich Koordinaten aus digitaler Navigation und Karte?

Welche Möglichkeiten zur Positionsbestimmung gibt es?

Wie komme ich von der Karte zur Realität und von der Realität zur Karte?

Block C: Digitale Navigation mit Android & iOS 2 h

Welche Funktionen hat die App?

Wie importiere ich eine Karte?

Wie importiere ich einen Track?

Wie erstelle ich einen Wegpunkt?

Wie erstelle ich eine Route?

Wie navigiere ich offroad?

Wie zeichne ich einen Track auf?

Wie exportiere ich Daten?

Was solltest du mitbringen? Dieser Workshop ist besonders für Fernreisende und Paare geeignet. Das Team Fahrer(in)/Navigator(in) hat die Möglichkeit ihre Zusammenarbeit zu üben. 
In kleinen Gruppen gehen wir intensiv auf eure Fragen ein. Dabei werden die beiden Apps Locus Map Pro und Pocket Earth intensiv besprochen und erklärt.
Voraussetzungen: Neugier, Interesse, ein eigenes Gerät (Android oder Apple iPad) und ein eigenes Fahrzeug.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email